4. September 2006

Über die Schuldenfalle Kreditkarte bis hin zu Prepaid Kreditkarten


Der Vergleich im Bereich der Kreditkarten lohnt ganz besonders, da es viele unterschiedliche Angebote mit diversen Zusatzleistungen gibt, von denen man ungemein profitieren kann. Dabei spielt es nicht so eine große Rolle, ob man die Kreditkarte nun privat oder geschäftlich nutzt, sondern eher wo man die Karte nutzen möchte. Ein großer Teil des Zahlungsverkehrs auf Reisen wird nur noch mit Kreditkarten abgewickelt, ob Mietwagen oder Buchung des Hotelzimmers für all diese Faktoren benötigt man eine gültige Kreditkarte. Die meisten Banken bieten ihren Kunden entsprechend ihren monatlichen Einkünften Kreditkartenangebote an, die mit einem entsprechenden Kreditlimit ausgestattet sind. Dieses Kreditlimit orientiert sich in den meisten Fällen am Monatseinkommen und wird mit dem Faktor eins bis drei multipliziert.


LBB - Kreditkarten und Prepaid-Kreditkarten


Im Gegensatz zu den normalen EC-Bankkarten wird bei einer Kreditkarte das Girokonto nicht direkt mit dem Betrag belastet, sondern nur einmal im Monat nach dem man die Rechnung von seinem Kreditkartenunternehmen erhalten hat. Große Verbreitung haben Kreditkarten erst seit einigen Jahrzehnten, haben sich dann aber in diesem relativ geringen Zeitraum zu einem weltweiten bargeldlosen Zahlungsmittel entwickelt.

Einen ganz anderen Bereich sind Prepaid Kreditkarten, die im eigentlichen Sinne gar keine wirklichen Kreditkarten sind, sondern viel mehr Geldkarten mit einer Aufladefunktion, sprich im Gegensatz zu der klassischen Kreditkarte sind Prepaid Kreditkarten nur mit einer entsprechenden Aufladung nutzbar. So können diese Karten auch von Menschen beantragt werden, die aus welchen Gründen auch immer in der Vergangenheit negative Einträge bei einem der diversen Scoringagenturen gesammelt haben und somit als potenzielle Kunden für eine Kreditkarte ausscheiden. Auch versuchen die Kreditkartenunternehmen mit solchen Angeboten Jugendliche zu gewinnen, um schon so in frühen Jahren eine Kundenbindung aufzubauen die dann später in den Wechsel zu den klassischen Angeboten mündet.

Bei der Auswahl seiner geeigneten Kreditkarte sollte man gut vergleichen, dann die diversen Karten bieten ihren Inhabern diverse Zusatzleistungen von Bonuspunkten beim tanken bis hin zu kostengünstigen Flugreisen, oder Geschenke wenn man bestimmte Umsatzziele erreicht.

Related Articles:

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.