12. März 2012

Möglichkeiten der Altersvorsorge

Für die Rente gibt es prinzipiell sieben Möglichkeiten der Vorsorge, die teilweise noch weiter ausdifferenziert werden können. Der Einfachheit halber sollen sie aber grob unterteilt werden:
1. Gesetzliche Rentenversicherung
Die aus der gesetzlichen Rentenversicherung resultierenden Alterseinkünfte kommen durch ein umlagefinanziertes Verfahren zustande, gegenwärtige Rentner erhalten also ihre Bezüge aus den Rentenbeiträgen der berufstätigen Bevölkerung. Dieses System galt lange Zeit aus demografischen Gründen als sicher (Konrad Adenauer: “Kinder kriegen die Leute immer”), stößt jedoch seit etwa den 1980er Jahren in westlichen Industrienationen an seine Grenzen, da weniger Menschen geboren werden, als in Rente [...]

Langfristvorsorge mit Aktien oder Fonds

Der Kapitalmarkt bietet unendlich viele Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge unabhängig von einem Versicherungsunternehmen. Ein Depot kann online eröffnet werden, bei den meisten Online-Brokern erfolgt die Kontoführung kostenlos. Auch die Hausbank richtet jederzeit kostenlos oder zu sehr geringen Gebühren ein Depot ein. Welche Möglichkeiten eröffnen sich dem privaten Anleger?
1. Fondssparen
Hier vertraut der Rentensparer seine Einlagen einem gemanagten Fonds an, der seinerseits auf bestimmte Assets (Anlageklassen) und Themen setzt. Es ist möglich, in Aktien-, Anleihen-, Rohstoff-, Devisen-, Immobilien-, Infrastruktur-, Schiffs-, Flugzeug-, Technologie- und viele weitere Fonds zu investieren, die wiederum oft auf [...]

30. November 2010

Ein Versicherungswechsel sollte gut überlegt sein

Wer kennt das Problem mit den ständig teurer werdenden Beiträgen zur Pkw-Versicherung nicht. Irgendwann ist bei mir aber die Hutschnur geplatzt und ich hatte einfach keine Lust mehr, diesen Beitragswahnsinn meiner alten KFZ-Versicherung weiter mitzumachen. Bei jeder Erhöhung der Tarife steht dem Versicherten bekanntlich die KFZ Sonderkündigung zur Verfügung, sodass einem Wechsel zu einem neuen Anbieter nichts im Wege steht. Doch genau dies ist der Punkt, vor dem die meisten Versicherten zurückschrecken, da sie hinter einem Versicherungswechsel einen riesigen bürokratischen Akt sehen. Dies ist aber schon lange nicht so, die [...]

14. Juli 2009

KFZ Versicherung

Die KFZ-Versicherung ist im Rahmen der KFZ-Haftpflichtversicherung zum einen eine Pflichtversicherung, kann aber im Rahmen der Kaskoversicherung auch freiwillig vom KFZ-Halter abgeschlossen werden. Man fasst also im Grunde die beiden genannten Versicherungen unter dem Begriff KFZ-Versicherung zusammen. Jeder Fahrzeughalter muss zunächst einmal in Deutschland und in vielen anderen Ländern in Europa vom Gesetz her eine KFZ-Haftpflichtversicherung besitzen, bevor er sein Fahrzeug überhaupt im Straßenverkehr nutzen darf. Diese Haftpflichtversicherung reguliert auf finanzielle Art und Weise diejenigen Schäden, welche vom Versicherten schuldhaft verursacht worden sind, sei es an Personen, an fremden Sachen [...]

20. Mai 2009

Forward Darlehen

Im Bereich der Immobilienfinanzierung gibt es einige sehr spezielle Darlehensarten, die dem Kunden heute für bestimmte Situationen zur Nutzung angeboten werden. Zu diesen Kreditarten zählt unter anderem auch das Forward Darlehen. Der größte Vorteil für den Kreditnehmer, der diese Art der Finanzierung nutzen möchte, besteht in der Tatsache, dass man sich Zinsen per Forward Darlehen sichern kann, und zwar schon “heute” für die zukünftige Anschlussfinanzierung. Es handelt sich bei Forward Darlehen also um eine Anschlussfinanzierung. Besonders derzeit, wo die Hypothekenzinsen sich auf einem sehr niedrigen Niveau von mitunter deutlich unter [...]

1. Mai 2009

Der Traum von den eigenen 4 Wänden

Immer mehr Menschen träumen davon sich eine eigene Wohnung zu kaufen oder ein Haus zu bauen. Dies ist eine feste Anlage für später aber kostet zunächst einmal eine Menge Geld. Den Betrag für eine Immobilie aufzubringen ist oft nicht einfach, weshalb schnell der Wunsch aufkommt, das Eigenheim zu finanzieren - aber Banken und Kreditinstitute bieten hier Hilfe an und so muss man nicht erst jahrelang auf den Traum sparen, sondern kann sich mit einem Kredit sofort auf die Suche nach der passenden Immobilie machen.
Worauf achten bei der Wahl des Anbieters?
Am [...]

20. April 2009

Festgeld vs Tagesgeld

Die anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise hat vielen Anlegern auf sehr unangenehme Art und Weise deutlich gemacht, dass an den Aktien- und Anleihenmärkten keine risikofreien Gewinne zu erzielen sind. Viele Anleger standen binnen weniger Monate mit Verlusten von bis zu 50 Prozent und mehr da. In Folge dieser “Schockereignisse” schichten wieder verstärkt Anleger Geld aus riskanteren Anlagen in Tagesgeld- und Festgeldprodukte um. Tagesgeldkonten und Festgelder bieten in der Regel eine hundertprozentige Einlagensicherheit und attraktive Renditen.
Die Frage nach dem besseren Produkt lässt sich hierbei aber nicht ohne weiteres beantworten. Allein von der [...]

30. September 2008

Lebensversicherung verkaufen und letztmalig Steuern sparen

Viele Menschen wollen während der jahrzentelangen Vertragslaufzeit irgendwann Ihre Lebensversicherung verkaufen. Meistens ist ein kurzfristiger Liquiditätsbedarf der Auslöser für den Verkauf der Lebensversicherung. Der Erlös ist dabei bisher absolut steuerfrei. Dies ändert sich nun aber mit Einführung der Abgeltungssteuer. Die kapitalbildende Lebensversicherung ist grundsätzlich ein solider und beliebter Baustein der privaten Altersvorsorge in Deutschland. Doch manchmal wird das angesparte Geld vorzeitig benötigt. Trotzdem sollte man alle Alternativen prüfen bevor man sich entschließt die Police zu kündigen.
Mehr als die Hälfte aller Verträge werden vorzeitig aufgelöst. Das jährliche Stornovolumen beträgt [...]

17. August 2008

Haus- und Grundbesitzervereine

Viele der geschätzten 15 Millionen Haus- Wohnungsbesitzer sind Mitglied im Verband der Haus- und Grundbesitzer. Diese Interessengemeinschaft der Eigentümer für Haus und Grund ist mit dem Sitz des Zentralverbandes in Berlin beheimatet. Dem Zentralverein, der ein wichtiges Organ für die Eigentümer in der Politik darstellt, sind die Landesverbände und die Ortsverbände angeschlossen. Damit ist gewährleistet, dass jeder Eigentümer einen kurzen Weg zu seinem Ansprechpartner in Sachen Haus und Grund vor Ort hat. Im Verband sind ungefähr 850.000 Mitglieder organisiert, damit ist der Haus- und Grundbesitzerverein einer der mitgliederstärksten in Deutschland. [...]

30. Mai 2008

Schrottimmobilien

Der Begriff Schrottimmobilie ist nicht nur ein Schimpfwort sondern hat tatsächlich in die Juristerei einen Platz gefunden. Gemeint sind meist Eigentumswohnungen, die weit über dem tatsächlichen Wert an Interessenten verkauft wurden. Insbesondere in den späten 90er-Jahren, als die Zinsen für Baugeld sehr niedrig waren, kamen viele auf Idee, mit Immobilien ihr Glück zu versuchen. Diese Idee war prinzipiell nicht schlecht, denn wenn das Objekt gut vermietet war, dann war es durchaus möglich, dass Steuerersparnis plus Mieteinnahmen sowohl Zins- wie Tilgungszahlungen abdecken würde.

Also entstanden Strukturvertriebe, die preisgünstige Eigentumswohnungen (tatsächlich aber Schrottimmobilien) [...]

Nächste Seite »